Freitag, 17.08.2018 05:30 Uhr

Affäre Meili - nachrichtenlose Gelder in Schweizer Banken

Verantwortlicher Autor: Tamás György Morvay Zürich, 16.08.2018, 12:20 Uhr

Zürich [ENA] Der damals fast 30-jährige Wachmann Christoph Meili meinte in der Nacht vom 8. Auf den 9. Januar 1997, einem grossen Skandal auf die Spur gekommen zu sein: eine der grössten Banken der Schweiz würde Unterlagen über sog. nachrichtenlose Gelder von Holocaust-Opfern vernichten. Er nahm einige dieser, für den Reisswolf vorgesehenen, Akten zu sich nach Hause und übergab sie jüdischen Organisationen.   [Mehr...]

Causa Carp: Kontroverse um Ruhrtriennale hält an

Verantwortlicher Autor: Tamás György Morvay Zürich, 08.08.2018, 12:29 Uhr

Zürich [ENA] Eigentlich ist Stefanie Carp für die kommenden drei Jahre gewählte Intendantin der Ruhrtriennale. Aber ob sie in diesem Amt überlebt, ist heute, einen Tag vor der feierlichen Eröffnung im Landschaftspark Duisburg-Nord, noch vollkommen offen. Carps Lavieren, von der Ein-und Ausladung einer Band bis zu einer, zur Diskussion um die Kunstfreiheit verklärten, einseitig besetzen Gesprächsrunde irritiert zu Recht.   [Mehr...]

03.08.2018 16:51 Uhr Kritik an Ruhrtriennale-Intendantin verstummt nicht
31.07.2018 10:40 Uhr Reform der UNRWA - Druck aus Washington wächst
31.07.2018 10:39 Uhr Der EU gehen die Argumente aus
31.07.2018 10:38 Uhr Als ob man sich schämen müsste - die Schweiz im IHRA
27.07.2018 07:59 Uhr Grundgesetz über Israel - Binsenwahrheiten nach 70 Jahren
Info.