Montag, 17.06.2019 19:31 Uhr

Drohne - Das unbemannte Flugobjekt -

Verantwortlicher Autor: Princess Elfi Singer Inzell, 12.05.2019, 13:08 Uhr
Fachartikel: +++ Internet und Technik +++ Bericht 4919x gelesen

Inzell [ENA] Insbesondere Der Markt der Drohnen oder auch Quadrocopter genannt ist wachsend. Nicht nur gewerbliche Unternehmen, wie Medienproduktionsfirmen, Immobilienmakler, Bergrettung, auch Landwirte, die Ihre Felder auf Wild kontrollieren, greifen auf die Drohne zu. Es gibt Vereine die Wettkämpfe und Kunstflüge mit den Drohnen in Hallen veranstalten. Drohnen bekommt man schon sehr günstig ab ca. 80,00 Euro aufwärts.

Drohnebild

Copter die mit einer Edelkamera, wie z.B. die Hasselblad Kamera ausgestattet sind, erzeugen Schnappschüsse und Videoaufnahmen mit absolut klaren und realistischen Farben. Die Drohne hat natürlich seinen Preis, aber wenn man Wert auf perfekte Bilder legt ist dies unumgänglich. Bei der Anschaffung einer Drohne sollte man auf einiges achten: Ist die Drohne einfach zu fliegen, hat sie eine gute Kamera, die Akkulaufzeit, ein gutes System zur Vermeidung von Kollisionen, viele Automatikmodi und den Preis.

So schön dieses Männerspielzeug oder auch Arbeitsinstrument ist, man hat sich an gewisse Vorschriften zu halten. In manchen Gebieten ist es absolut nicht erlaubt zu fliegen. Man darf auch nicht mal schnell übers Nachbar Grundstück oder fremden Gartengrundstücken fliegen ohne sich davor eine Genehmigung bei den Bewohnern zu holen. Die max. Flughöhe beträgt 100 Meter über den Grund. Pflicht ist auch eine Kopterversicherung. Drohnen ab 250 Gramm unterliegen der Kennzeichnungspflichtig. Die komplette Adresse und Namen sollte auf einem feuerstesten Schild am Copter angebracht sein.

Kopterversicherungen bieten Ihnen eine nützliche App an, mit vielen Flugdaten über Fluggebiete, Wetter, Luftraum usw. Trotzdem sollten man sich nicht ausschließlich auf die No-Fly-Zonen verlassen, als Pilot eines Copters ist es wichtig, dass sie alle Vorgaben und Richtlinien einhalten damit der Spaß nicht zum teuren Verhängnis wird. Guten Flug und schöne Aufnahmen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.